Charity

CHARITY IM HAUS KRESSMANN

NOTINSEL

Mit dem Projekt Notinsel hat die Stiftung Hänsel+Gretel die Initiative ergriffen und eine Möglichkeit geschaffen, Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte aufzuzeigen, in denen sie Hilfe bekommen.

Notinseln können Einzelhandelsgeschäfte, Bäcker, Metzger, Friseure, kleinere Supermärkte, Apotheken, Banken uvm. werden, sofern sie geeignet sind und sich bereit erklären, Kindern zu helfen, wenn diese Hilfe benötigen.

Jedes Notinsel-Partnergeschäft unterschreibt eine Selbstverpflichtung und erhält dann einen Aufkleber, der gut sichtbar für Kinder angebracht wird. Eine Handlungsanweisung im Laden weist die regionalen Notrufnummern aus und erläutert den Mitarbeitern, was im Notfall zu tun ist.

Auf diese Weise können Kinder in Not in die gekennzeichneten Geschäfte flüchten und sicher sein, dass sie dort kompetente (auch alltägliche) Hilfe finden. Das Netzwerk an Notinseln kann nicht lückenlos sein, muss es auch nicht. Das Signet ist ein wichtiges Zeichen für Kinder, gegen Täter und für ein großes bürgerschaftliches Engagement der Partnergeschäfte.

Notinsel

FAMILIENSIEGEL

Kressmann wurde 2015, 2016 und 2017 mit dem Familiensiegel ausgezeichnet. Kressmann ist familienfreundlich und barrierefrei, durch unsere Kinderspielecke mit Rutsche Chilloutzone mit iPods für Kids.

Außerdem bei KRESSMANN

Kinder-WC

Baby Still- und Wickelraum mit Windeln und Feuchttüchern

Partnerschaft der Notinsel

Behinderten WC

2 Fahrstühlen in allen Etagen

Kostenloser Taxi-Ruf

BAUMPATENSCHAFT ZU WEIHNACHTEN

Wir sind Baumpate der Hildesheimer Weihnachtsbeleuchtung.

Wir unterstützen die weihnachtliche Baumbeleuchtung in der Hildesheimer Innenstadt.

1200 Hildesheim

Im Jahr 2015 feierte Hildesheim sein 1200-jähriges Jubiläum – ein großes Ereignis für die Welterbestadt!
Mit allen, die dasLeben in Hildesheim heute gestalten und ausmachen wurde das Fest gefeiert – auch KRESSMANN war dabei!
KRESSMANN trat als Senior Spender auf und freute sich das große Hildesheimer Fest zu unterstützen.

Das Motto, dass sich durchdas gesamte Jubiläum zog lautete „Stadtgefühl“. Dem Programm wurde von und mit Akteuren aus der ganzen Stadt aber auch überregionalen Highlights Raum gegeben. Das Jubiläum widmete sich auch konkreten Fragen des städtischen Zusammenlebens und suchte nach Perspektiven und neuen Ideen für gemeinsame Problemstellungen

.1200 Jahre Hildesheim

 

 

Unser Patenkind Sanjita

 

Sanjita ist 2001 im Gebiet Makwanpur in Nepal geboren.
2005 haben wir die Patenschaft über die Organisation Plan –gibt Kindern eine Chance von Sanjita übernommen.
Seitdem erhalten wir jährlich Bilder und Information von und über Sanjita.
Sie lebt mit Ihrer Familie in einem kleinem Dorf und geht auf eine weiterführende Schule die ca. 30 Minuten von ihrem zuhause entfernt ist.

Jedes Jahr zu Weihnachten wird für Sanjita, von der ganzen Belegschaft, gesammelt.

 

Plan-International-Deutschland303

 

Deutscher Förderpreis Kriminalprävention

Wir haben das Fördermitgliedsiegel erhalten.
Wir fördern Prävention und machen Hildesheim sicherer.
Mehr erfahren: www.praeventionsrat-hildesheim.de